Wünschebaum-Aktion in der St. Andreas-Kirche Hollenstedt

Hollenstedt, 20. November 2015

Weihnachten ist für Kinder ein ganz besonderes Fest; vor allem wegen der Geschenke. Dabei gibt es viele Kinder, die kaum oder gar keine Weihnachtsgeschenke bekommen

- auch bei uns!

Damit diese Kinder zu Weihnachten nicht leer ausgehen, steht in der kommenden Adventszeit zum ersten Mal ein Wünschebaum in der St. Andreas-Kirche in Hollenstedt.

Im Rahmen des Auftakt-Gottesdienstes am Sonntag, dem 29. November 2015

um 18:00 Uhr (1. Advent), wird der Wünschebaum eröffnet und bis zum 3. Advent in der Kirche stehen.

Geschmückt ist der Weihnachtsbaum mit Sternen, auf die Kinder bis 14 Jahre in anonymer Form ihre Weihnachtswünsche geschrieb¬en haben: Lego, Playmobil, Puzzle, Barbie, Pullover, Handykarte - kleine Geschenke im Wert von maximal 20,- Euro.

Es sind Wünsche, wie sie jedes Kind in dem betreffenden Alter hat.

Die Auswahl der zu beschenkenden Kinder erfolgt in Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten und den Schulen der Kirchengemeinde Hollenstedt sowie dem Jugendtreff in Hollenstedt. Sie stehen in engem Kontakt zu den Kindern und ihren Familien und wissen am besten, welchen Eltern es finanziell nicht leicht fällt, ihren Kindern Weihnachtsgeschenke zu kaufen.

Um die Wünsche dieser Kinder zu erfüllen, brauchen wir Ihre Mithilfe!

Es ist ganz einfach:

Suchen Sie sich einen Wunschstern aus, den Sie erfüllen möch¬ten, und nehmen Sie den betreffenden Stern mit. Sie kaufen das Geschenk, verpacken es weihnachtlich und kleben den Stern oben auf das Paket. Alle Geschenke müssen spätestens am dritten Adventswochenende abgegeben werden.

Zugang zum Wünschebaum in der Hollenstedter Kirche:

29. November - 13. Dezember 2015 zu den Gottesdiensten

Zusätzlich ist die Kirche wochentags von 10:00 – 16:00 Uhr geöffnet.

Geschenkeannahme in der Hollenstedter Kirche:

12. + 13. Dezember 2015 von 11:00 – 17:00 Uhr

Bitte halten Sie diese Abgabetermine ein, damit die Geschenke rechtzeitig bei den kleinen Empfängern unter dem Weihnachtsbaum liegen.

In Ausnahmefällen können Sie Ihr Geschenk auch bis zum 11. Dezember 2015 im Kirchenbüro (Am Markt 5, Hollenstedt) zu den Bürozeiten abgeben.

Weitere Informationen gibt es vom Wünschebaum-Team der

St. Andreas-Kirchengemeinde: Maren Brockmann, Telefon 04165-82472 & Gabi Aldag, Telefon 04165-211186 sowie per Mail orca32@t-online.de

Info

Freier NewsBlog
Dieser NewsBlog verfolgt keine kommerziellen Ziele und steht jedem kostenlos zur Verfügung. Jeder aus der Samtgemeinde Hollenstedt kann in diesem NewsBlog eigene Artikel veröffentlichen. Insbesondere laden wir die Vereine in der Samtgemeinde herzlich ein, diesen NewsBlog für Ihre Mitteilungen zu nutzen.

eMail:post@dein-hollenstedt.de

Keine Nutzerdatenerhebung
Auf diesen Webseiten werden keine Werkzeuge zur Analyse vom Nutzerverhalten eingesetzt. Wenn Sie die heute übliche Datenerhebung auf anderen Webseiten umgehen wollen, schauen Sie sich bitte folgenden Link an:

Ghostery

Dein-Hollenstedt durchsuchen
Für die Suche wird der deutschsprachige Suchdienst MetaGer-Suche benutzt. Metager speichert garantiert keine Nutzerdaten! Dein-Hollenstedt empfiehlt allen Lesern die MetaGer Suchmaschine als Alternative zu amerikanischen Diensten.

Leserbriefe
Wir haben die Funktion zum Kommentieren der Artikel abgeschaltet, weil trotz der Sicherheitsabfrage immer wieder Spam in den Kommentaren aufgetaucht ist. Der Aufwand für das Filtern dieser Kommentare ist für uns zu groß. Wenn Sie in Zukunft einen Kommentar zu einem Artikel schreiben möchten, senden Sie uns bitte eine eMail mit dem Betreff Kommentar. In die eMail fügen Sie bitte einen Link zum dem zu kommentierten Artikel ein. Kommentare können auch anonym veröffentlicht werden.

Facebook
Sie finden einen Teil der Artikel auch auf Facebook. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass wir auf Facebook keinen Einfluß auf den Datenschutz und die Erhebung von Nutzerdaten haben. Auf der anderen Seite ist Facebook eine gute Plattform für die Kommunikation mit unserem Blog. Entscheiden Sie bitte selbst welche Form für Sie die passende ist.

Dein- Hollenstedt auf Facebook